meine Nähprojekte

Schnelle Sommerbluse | Bluse

Nachdem mein letztes Nähprojekt (Sapporo Coat) aufgrund der Änderungen etwas länger gedauert hatte, wollte ich mal ein schnelles Nähprojekt machen. Ich hatte schon länger den Schnitt vom Blusenshirt aus der Burda 04/2016 in Planung, der eignete sich hervorragend dafür.

Den Stoff habe ich für 10€ bei der Stoff-Truhe gekauft, mit kleinem Elasthananteil trägt sich die fertige Bluse super.

Irgendwie habe ich am Ende nur den Grundschnitt aus dem Heft übernommen. Geplant war das so nicht, hat sich aber spontan so entwickelt.

Den Rückenausschnitt habe ich kurzfristig weggelassen, das war mir dann doch zu tief ausgeschnitten. Deshalb habe ich statt den Besätzen dann ein Schrägband für den Ausschnitt zugeschnitten.

Aufgrund des Elasthans im Stoff legte sich das auch super an den Ausschnitt an.

Den vorderen Schlitz hatte ich gar nicht eingeplant, das gefiel mir nicht so.

Und glücklicherweise hatte ich mich für eine Verlängerung der Saumlänge von ca. 11 cm entschieden. Aufgrund der mustergleichen Hose sah man auf dem Bild nicht, dass die Bluse etwas kurz geschnitten war. Dabei hab ich das Rückenteil 2 cm länger gemacht, dann ist es etwas individueller.

Insgesamt hat es nur einen Nachmittag gedauert, also wie gewünscht ein schnelles Ergebnis und mit dem Printstoff schaut es aufwendiger auf.

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »