b-08
meine Nähprojekte

Sommerbluse Kreise in pink

Ich bin ein großer Blusenfan. Als ich den leichten Stoff mit den Kreisen im Stoffgeschäft “Stoff-Creativ PEP” gefunden hatte, wusste ich gleich, was es werden sollte. In der Nähtrends 2016 Ausgabe 2 gefiel mir die Bluse auf dem Titel gleich sehr gut. Der Schnitt ist super einfach, also einmal ein Nähprojekt zum Entspannen und eine super Sommerbluse. Das ist jetzt das 2. Nähprojekt aus der Nähtrends, hat sich wohl gerade neben der Burda als zweites Nähheft in meiner Nähheft-Sammlung einen festen Platz geschaffen.

b-01

Geändert habe ich bei dem Schnitt nur die Rückenlösung. Hier sollte ein kleiner Knopf mit Schlaufe hin. Mir geviel es mit Reißverschluss besser. In meinem Fundus hatte ich auch einen passenden gefunden. Den musste ich nur um 2 cm kürzen, das geht aber einfach, die überflüssige Länge wird einfach abgeschnitten und nachher mit dem Besatz zusammen versäubert. Ansonsten bleibt die Verarbeitung gleich. Den Besatz in einem kleinen Rechteck ansteppen, einschneiden, dabei die Ecken einknipsen und dann wenden. In die Lücke passt dann genau der Reißverschluss.

b-02 b-03

Nachdem die Bluse gerade geschnitten ist, gibt es nur Seiten- und Schulternähte zum Schließen. Anschließend die Ärmelnähte und danach werden schon die Ärmel eingenäht, dazu müssen nur die Passzeichen beachtet werden. Die Bluse hat gerade geschnittene Ärmel, sind also ohne Einhalten einzusetzen.

b-04 b-05

Danach geht es schon ans Säumen.

b-06

Fehlt nur noch der Ausschnitt. Hierzu gibt´s ein Schrägband aus dem Stoff. Das wird in Form gebügelt und an den Ausschnitt gesteppt. Nachdem der Stoff so schön leicht ist, habe ich es so verarbeitet, dass es als Rand zu erkennen ist. Dazu die Naht ca. 1 cm nebem dem Ausschnitt steppen und das Schrägband entsprechend der vorgebügelten Knicke umlegen und feststeppen.

b-07 b-08 b-09

Fehlt nur noch mein Label und fertig ist die Sommerbluse. Jetzt fehlt nur noch der Sommer. Aktuell ist bei uns leider mehr Regen, als Sonnenschein.

b-10  b-12

Und hier die Bluse kombiniert mit grauer Jeans, schwarzer verschlussloser Jacke.

Jacke: Rich & Royal, Jeans: Herrlicher , Schuhe: Peter Kaiser, Kette: Alpenwahn

bild-1

Merken

Merken

Merken

Merken

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »