meine Nähprojekte

Overall für den Urlaubskoffer

Ich wollte noch einen lässigen Overall für den Urlaub nähen, der auch noch schnell umzusetzen ist. Das Modell aus der Burda Easy F/S 2016 hatte ich schon länger auf dem Plan und einen passenden Stoff habe ich im Dachboden gefunden.

Der Stoff liegt schon seit 1988 (!) herum und wartet auf seinen großen Einsatz. Die Viskose ist super geeignet für das Modell und blau-weiss ein Klassiker.

Das Modell hat glücklicherweise Taschen, die finde ich bei Hosen super wichtig. Sonst geht einfach was ab. Die Tascheneingriffe werden mit einem Nahtband verstärkt.

Die Hose ist ohne Mittelnaht, damit sitzt der Schritt später schön lässig. Dafür muss der Stoff natürlich schön luftig fallen, sonst schaut es nicht so super aus.

Nachdem die Ärmel nur unten an den Vorder- und Rückteilen angesetzt werden, sind diese super einfach einzunähen – ein Traum, nichts einreihen und keine Fältchen beim Einsteppen.

Für den Ausschnitt wird ein Besatz angenäht, der dann den Tunnel für den Gummizug ergibt.

Und schon werden die Ärmel gesäumt.

Ich finde das Oberteil ohne die Hose auch sehr schön, bin am überlegen ob ich aus dem Schnitt nicht noch eine Bluse mache.

Aber jetzt erst mal den Overall, also als nächstes den Gummibund für die Taille annähen, damit wird dann das Hosenteil und das Oberteil zusammengesetzt.

Für den Bund wird ein breites Gummiband verwendet.

Was ich neu entdeckt habe, sind SnapPap Streifen von Snaply, die man wunderbar für Labels verwenden kann. Noch ergänzt mit einer Lochzange für ein passendes Motiv. Was mir beim Annähen leider erst zu spät aufgefallen ist, mein Herzmotiv steht Kopf. Das werde ich beim nächsten Label noch optimieren :-).

Den Schnitt kann ich nur empfehlen, war super schnell umzusetzen – das Projekt hat nur ein Wochenende benötigt.

Der Overall wurde dann auch gleich im Urlaubskoffer mitgenommen – ist super luftig und lässig zu tragen.

Hier die Flamingos in voller Pracht – sind diese nicht schön?

Natürlich kann der Overall auch mit einem anderen Hut kombiniert werden 🙂

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »