ja-18
meine Nähprojekte

Leinenjacke mit Streifen | Jacke

Für die Leinenjacke habe ich einen Schnitt aus dem neuen Nähheft Nähtrends verwendet. Die Zeitschrift fand ich von den angebotenen Schnitten sehr interessant. Normalerweise nähe ich ja nach Burda-Schnitten, aber das Modell mit dem offenen Vorderteil hat mir gleich gut gefallen.

Den Stoff hatte ich schon länger “gesammelt” und für eine Sommerjacke ist Leinen gut geeignet. Beim Zuschnitt sind die Streifen zu beachten. Hier sollten die Teile entsprechend zugeschnitten werden, damit die Jackenoptik später schön symmetrisch ist.

ja-01 ja-03

Als erstes werden die Taschenteile auf die Jackenvorteile aufgesetzt und anschließend als ein Teil weiterverarbeitet. Diese aufgesetzen Taschen fand ich sehr einfach und aufgrund der seitlichen Nähte ergibt sich der Taschenbeutel quasi von alleine.

ja-02   ja-05

Danach werden die seitlichen Vorder- und Rückenteile, Seitennähte und Schulternähte geschlossen. Das geht bei einer Jacke immer sehr schnell, da es ja nur geradeaus geht.

ja-06 ja-07

Die Ärmel werden wieder leicht eingehalten (d.h. leicht gereiht, aber ohne Falten) in die Armkugel eingesetzt.

ja-08 ja-09

Nachdem ich schon länger vorhatte eine Dampfbügelstationzu kaufen, gab mir die Leinenjacke dafür eine gute Gelegenheit. Geworden ist es die Philips PerfectCare Aqua, da diese ein schönes handliches Bügeleisen hatte, damit lassen sich die Nähte einfach schöner ausbügeln. Ich habe mich bewusst für die leichtere Bügeleisenvariante entschieden, da ich damit besser zurecht komme.

ja-10 ja-11

Die Besätze werden angenäht und an den rundungen eingeknipst, d.h. etwas eingeschnitten.

ja-12

Bei der schwarzen Jacke hatte ich das Futter weggelassen. Bei diesem Material musste es aber schon mit Futter sein, da die Streifen sehr durchsichtig sind.

ja-13

An der rückwärtigen Naht hab ich eine Bewegungsfalte ergänzt. Dafür wird oben und unten ein paar Zentimeter abgesteppt, der Rest der Naht bleibt offen und wird nur gebügelt. Damit zieht das Futter später nicht.

ja-14 ja-15

An den Besätzen ist das Futter angenäht, die Säume sind werden wieder per Hand genäht.

ja-17 ja-18

Hier die Jacke lässig kombiniert mit Jeans und Punkteshirt.

Jeans: Rock Revival, T-Shirt: Comma, Schuhe: Clarks

IMG_4443

Merken

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »