meine Nähprojekte

Bluse mit Punkten | Bluse

Das Wochenendwetter ist dieses Jahr anscheinend sehr nähfreundlich. Nachdem es wieder ein Sonntag mit Regenwetter war, gab es heute wieder eine Sommerbluse. Den Stoff habe ich in der Stoff-Truhe in Mühldorf gefunden. Die großen Punkte sind mir gleich aufgefallen. Als Schnitt habe ich einen Burdaschnitt von 2009 gewählt.1_bild-02

Zuerst werden die Falten entsprechend des Schnittes gelegt und festgesteckt.

1_bild-03

Die Bluse hatte einen rückwärtigen verdeckten Nahtreißverschluss. Den habe ich in einen kürzeren sichtbaren Reißer umgewandelt. In meinem Nähzutatenfundus habe ich dazu einen orangen Reißverschluss gefunden. Dieser gibt einen frechen Farbtupfer. Ich hätte auch einen passenden Farbton gehabt, das fand ich aber langweilig. Ist aber Geschmacksache.

1_bild-04

Die Ecken müssen knapp eingeschnitten werden, damit kann der Besatz nachher gut gewendet werden.

1_bild-05

HIer der eingenähte Reißverschluss, schaut doch gleich wesentlich lebhafter aus, als ein braver beiger.

1_bild-06

Der Ausschnitt wird mit einem Besatz verstürzt. Entgegen der Anleitung habe ich die Einlage weggelassen. Das Material fällt schön weich, eine Einlage hätte den Ausschnitt zu fest gemacht. Somit legt sich dieser besser an.

1_bild-07

Die Ärmel werden vor dem Einsätzen gesäumt und die oberen Ärmelnähte eingehalten, damit die Ärmel besser in den Armausschnitt passen.

1_bild-08

Für die unteren Ärmelausschnitte werden zwei Schrägbänder aus dem Stoff gefertigt. Diese am besten gleich rund bügeln, damit liegen sich diese nachher besser an den Ausschnitt an.

1_bild-09

Hier ist die längere Seite außen. Diese wird nach innen gewendet und festgesteppt. An den Kanten habe ich die Nahtzugabe eingeschnitten, damit diese später nicht zieht.

1_bild-10

Jetzt noch den Saum. Dieser wird gesteppt. Die Handstiche würden bei dem Material sicher zu sehen sein, deshalb kann ich die Naht gleich mit der Maschine machen. Geht auch wesentlich schneller. Nachdem ich bei der letzten Bluse den Saum per Hand genäht hatte und das doch einige Zeit gedauert hat, war das eindeutig schneller.

1_bild-11

Hier die fertige Bluse. Das Punktemuster passt auch gut für den Schnitt. Das Burdamodell war ja in uni.

1_bild-14

Mit Hilfiger Jeans lässig kombiniert.

DSC_0471 DSC_0467

Merken

Merken

Merken

Merken

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »